01.Juni bis 01.10 Oktober 2017

Wir sind eingezogen...

image002.jpg

 

03. September 2016

Am 03.09.2016 konnten wir den Grundstein unserer Taunussteiner Höfe legen. Ein Kapseleinlass in der Wand des Gemeinschaftsraumes wurde mit Dokumenten befüllt. Insbesondere freuten wir uns über das rege Interesse an unserem Projekt und über die zahlreich erschienen Gäste. Da unser Wohnprojekt gemeinschaftliches generationenübergreifendes Wohnen erstmalig in Taunusstein starten wird, war auch unsere Bürgermeister Sandro Zehner –als Privatperson- unser Gast
Nach einem kurzen Statement unsererseits Was war - was ist - was erwarten wir wurde uns auch von unserem Bauherrn Herrn Almstedt, (mit Familie Michallik) nochmals bestätigt, dass für sie die Menschen und nicht die Gebäude im Vordergrund stehen. Sie werden uns weiterhin bei unseren zukünftigen Gemeinsamkeiten unterstützen.

05. Juli 2016

Die Taunussteiner Höfe waren beim Kreativnachmittag auf dem Kultursommer vertreten und konnten mit ihrem Kuchenangebot und Kaffee die kreativen Besucher GROSS und KLEIN in ihren Pausen verwöhnen. Dabei wurden die  Besucher informiert, welche generationsübergreifende Wohnidee hinter dem ProjektTaunussteiner Höfe steckt. Die Taunussteiner Höfe freuen sich, dass ihr Kuchen so gut angenommen wurde und sind gerne wieder beim nächsten mal mit ihrer Unterstützung dabei.

 

13. Mai 2016

Die Taunussteiner Höfe haben eigene Banner für den Bauzaun gestaltet

 

14. März 2016

Baubeginn der Wohnanlage Taunussteiner Höfe

 

29. März 2016

Eintragung in das Vereinsregister Amtsgericht Wiesbaden. Registernummer 6996

 

27. Februar 2016

Vereinsgründung Taunussteiner Höfe e.V.

 

26. September 2015

Anlässlich der 9. Frankfurter Informationsbörse für gemeinschaftliches und genossenschaftliches Wohnen in den Frankfurter Römerhallen waren wir mit einem Stand vertreten. Zahlreiche interessierte Besucher fanden den Weg zu uns und informierten sich über unser Wohnprojekt.

 

11./12. Juli 2015

Anlässlich des Taunussteiner Bürgerfestes haben sich die Taunussteiner Höfe erstmalig den Bürgern und den Festbesuchern öffentlich präsentiert. Viele Besucher nahmen Kontakt auf und interessierten sich für das Wohnprojekt.

 

24. Juni 2015
Seit heute sind die Taunussteiner Höfe mit eigener Homepage  online.

 

19. April 2015
14 Gruppenmitglieder laden 15 Interessierte und 4 Gäste zu einem ersten Kennenlernen-Treffen bei Kaffee und Kuchen im Gemeindehaus der Evangelischen Kirche in Taunusstein-Wehen ein.

 

2. März 2015 (6. Plenum)
Die Kerngruppe der Taunussteiner Höfe übernimmt das Ruder und ist bereit weiter zu wachsen.

 

4. Februar 2015 (5. Plenum)
Die Projektgruppe gibt sich den Namen
Taunussteiner Höfe
selbstbestimmt, gemeinschaftlich, generationsübergreifend WOHNEN
Der Vermieter übergibt in schriftlicher Form die ersten10 Wohnungs-Vormerkungen an die zukünftigen MieterInnen im Wohnprojekt

 

23. Januar 2014 (4. Plenum)
10 Haushalte bilden jetzt eine verbindliche Kerngruppe. 11 weitere Haushalte sind auf der Warteliste. Das Konzept wird konkreter. Das Stimmungsbarometer zeigt auf Wohlbefinden.

 

28. November 2014 (3. Plenum)
12 Interessenten finden „ihre Wohnung“ und erhalten eine 1. Vormerkung. Der aktuelle Stand der Planung wird gemeinsam mit Bauherr und Architekten besprochen.

 

8. November 2014 (2. Plenum)
Die Kerngruppe aus 20 Interessierten lernt sich immer besser kennen und stimmt gemeinsam ein Verfahren für die Wohnungsvormerkungen ab.

 

1. Oktober 2014 (1. Plenum)
Die einzelnen Arbeitsgruppen stellen ihre erarbeiteten Ergebnisse vor und legen die nächsten Arbeitsschritte fest.

 

13. September 2014 (Start-Workshop)
27 Interessierte lernen sich kennen, treffen erste Vereinbarungen, gründen eine Projektgruppe und teilen sich in mehrere Arbeitsgruppen auf.

 

17. Juli 2014 (Infoveranstaltung)
Das Bauvorhaben „gemeinschaftliches Wohnen“ wird erstmals von Bauherrenseite (Familie Michallik) öffentlich vorgestellt. Ca. 80 Interessierte besuchen die Informationsveranstaltung, 28 BesucherInnen bekunden am Ende der Veranstaltung ihr konkretes Interesse.